International

Durch die globalisierte Arbeitswelt ist es für viele deutsche Arbeitgeber und Arbeitnehmer unabdingbar, auch im internationalen Ausland der geschäftlichen bzw. beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Dementsprechend besteht auch im Rahmen derartiger Aktivitäten ein enormes arbeitgeber- und arbeitnehmerseitiges Verlangen nach effektiven und funktionalen Versorgungs- und Vergütungs- bzw. HR-Systemen.

Gleichzeitig erkennen aber auch internationale Unternehmen ohne grundsätzlichen konkreten Bezug zur Bundesrepublik Deutschland, dass die bundesdeutschen Vergütungssysteme vielfach nachahmenswert sind. Gerade die IT-basierende Verwaltung und Administration von Versorgungswerken steht hierbei im Fokus der internationalen Betrachters, da zahlreiche Länder diesbezüglich noch keine ausreichende Expertise vorhalten können.

Vor diesem Hintergrund werden durch die EPA European Pension Administration GmbH die komplexen internationalen HR-Gebiete „Versorgung“ und „Entgelt“ für die Lohnbuchhaltung, die Geschäftsleitung und den Arbeitnehmer mit jeweils eigenen einfachen Onlinezugriffen zur selbstständigen Nutzung zur Verfügung gestellt. Intuitive Bedienbarkeit, übersichtliche Darstellung und einfach zu verwendende Funktionen für jede teilnehmende Partei gehören genauso zum Konzept wie die optionale Einblendung des eigenen Firmenlogos.

Grundlage dieser Onlinelösung der EPA European Pension Administration GmbH ist die durch den Deutschen bAV Service, Partner der EPA European Pension Administration GmbH, entwickelte und IT-basierte Verwaltungsplattform "DbAV-Service“. Hierdurch wird eine der Königsdisziplinen der betrieblichen Altersversorgung und von HR-Lösungen erfüllt:

Automatisierte und juristisch geprüfte Verwaltung von Versorgungswerken für alle Unternehmensgrößen. Ob Vertragsverwaltung, laufende Verwaltung, Unverfallbarkeitsberechnungen, Abbildung von Versorgungswerksgestaltungen – die "DbAV-Service“ garantiert eine allumfassende Administration mit integriertem Datenaustausch und ggf. notwendiger Schnittstellenanbindung. Der Vergangenheit angehören werden daher z. B.: Probleme bei der Datenübermittlung zur Rückstellungsberechnung von Pensionsverpflichtungen zum Bilanzstichtag, fehlerhafte Aufzeichnung von entsprechenden Personenbeständen und lange Beantwortungszeiten von Informationsanfragen.

Neben den zuvor beschrieben Daten- und IT-technischen Administrationsanforderungen an ein funktionierendes internationales HR-Management, sind hinsichtlich von internationalen Arbeitsverhältnissen deutscher Arbeitnehmer darüber hinaus gehende rechtlichen Erfordernisse zu beachten.

So ist in diesem Zusammenhang vor allem die Frage nach der Dauer des avisierten bzw. bestehenden Auslandseinsatzes entscheidend. Bei kürzeren Einsatzzeiten wird es grds. sinnvoll bleiben, dass der betreffende Arbeitnehmer über ein heimisches betriebliches Versorgungswerk abgesichert bleibt. Bei längeren Auslandseinsatzzeiten des Arbeitnehmers kann jedoch eine Integration in das ausländische Versorgungswerk angestrebt sein, um ggf. eine bessere Versorgung erhalten zu können. Maßgeblichen Einfluss auf die zuvor gemachten Hintergründe nehmen ebenfalls die zivilrechtlichen Usancen von betrieblichen Versorgungswerken, die es den Vertragspartnern im Rahmen von Arbeitsverhältnissen mit Auslandsbezug grds. freistellen, welchem Recht sie ihr Vertragsverhältnis unterstellen wollen. Hieraus folgt dann zwangsläufig die Fragestellung, ob der Arbeitnehmer rechtlich weiterhin beschäftigt bleibt beim innerdeutschen Unternehmen oder ob ein eigenes Arbeitsvertragsverhältnis mit einem rechtlich selbstständigen Unternehmen im Ausland begründet wird. Hieran müssen sich dann die konkreten Umsetzungsmaßnahmen des Einzelfalles orientieren.

Die EPA European Pension Administration GmbH fungiert in diesem Zusammenhang als Ihr unabhängiges Dienstleistungs- und Abwicklungsunternehmen für sämtliche Themenbereiche im Rahmen der internationalen Versorgung und Vergütung. Im Zuge dieser Tätigkeiten entstehende Rechtsberatungstätigkeiten werden durch die EPA European Pension Administration GmbH auf angeschlossene befugte Dienstleister ausgelagert. Sprechen Sie uns an!